Bahnbetriebswerk Lichtenfels

144 119-5

Projekt: 144 119-5

Äußerliche Restauration der Elektrolokomotive 144 119-5

Zustand vorher:



Stufen der Restauration:

Derzeit werden die Beschriftungen der Lok detailliert abschabloniert. In Kürze wird der Maler, der uns auch bereits bei der Restauration der E03 004 unterstützt hat, die Arbeiten an der Lok aufnehmen.



Hauptberuflicher Maler und Gruppenmitglied Matthias wird sich der Lok annehmen...



... und hat auch schon los gelegt.



Hier die historisch korrekte Bezeichnung der Lok.



April 2013:
Die Arbeiten an der historischen Elektrolok kommen gut voran. An den Problemzonen Kanten und Fenstereinfassungen wurden die Befürchtungen übertroffen. Die lockeren Farbschichten an diesen Stellen waren nur noch Makulatur. Dicke Rostschichten mussten entfernt werden. Aber nach monatelangen Schleif- und Entrostungsarbeiten konnte jetzt schon mal großflächig Grundfarbe aufgetragen werden.
Viel Zeit wird noch zum Abschleifen der Roststellen und lockeren Farbschichten am Dach nötig sein. Die Gruppe hofft bis zur Septemberveranstaltung die Lok weitgehend fertig grundiert vorzeigen zu können.

 


 Deutlich erkennbar die bereits abgeschliffenen Roststellen an der Haube.

 


Ebenso marode ist das Dach der Lok.



Aber die Arbeit auch über den Winter trägt sichbare Früchte.



Die frische Grundfarbe weckt Vorfreude auf das neue Grün!



Maßgeblich zu verdanken ist die Aufarbeitung der Lok der Förderung durch unser Mitglied Max Lammerer. Von unserer Seite vielen Dank an Ihn!

es folgen in Zukunft weitere Bilder...
Stiftung BSW Standortgruppe "Historisches Bw Lichtenfels" | Wöhrdstraße 25 | 96215 Lichtenfels
© Fabian Wirth 2016