Bahnbetriebswerk Lichtenfels

Güterwagen G10

Projekt: Der Güterwagen

Restauration eines historischen Güterwagens für das DB Museum


Bauabschnitt 1


Der Wagen wird komplett abgeschliffen. Über die Hälfte der Bretter mussten ausgetauscht werde und sind zum Teil schon ausgebaut.


Besprechung der näschsten Arbeitschritte.


Abschleifen der Stirnseite.


Beim Ausbauen der Bretter geht's heiß her!



Bauabschnitt 2



Der Wagen ist abgeschliffen und schadhafte Bretter ausgebaut.


Doch auch im Dach müssen Bretter ausgewechselt werden.


Norbert Heidrich bei der Arbeit auf dem Dach.


Mit einfachen Werkzeugen wir die Dachpappe entfernt.


Unter der Teerpappe kamen solche Löcher zum Vorschein!!!


Das Dach war schlecht . Wasser konnte unter die Dachpappe fließen und hat mit der Zeit große Schäden angerichtet.


Bauabschnitt 3


... und Anpassen neuer Bretter.


Bauabschnitt 4


Einlassen der Bretter


Abschleifen und anpassen


Max, unsere Leuchte  kurz nach dem Entrosten des Türrahmens (Hintergrund)


Jeder bei seiner Arbeit: Einlassen, Flexen, Schleifen,...



Die erste Seitenwand in frischem Braun


Alte und neue Teile des Bremserhäuschens


Frisch gestrichen!


Klammern zum befestigen der Bretter: Alt und Neu


Bauabschnitt 5



Die Seitenwand ist beinahe vollendet.

Bauabschnitt 6


Die erste Tür des Bremserhauses wurde wieder eingebaut.


Der Rahmen bekommt frische Farbe ...


... genau wie der Innenraum.


Es fehlen noch die Beschriftungen ...


... und die letzte Farbschicht.

Abfahrt!


Die Kleinlok des BD Museums Nürnberg bringt den fertigen Wagen ins nürnberger Museum. (Foto: T. Fischer)

Urheberrechte: Fabian Wirth
Stiftung BSW Standortgruppe "Historisches Bw Lichtenfels" | Wöhrdstraße 25 | 96215 Lichtenfels
© Fabian Wirth 2016